Dr. Dieter Funke - Psychoanalytische Praxis in Düsseldorf

Dr. Dieter Funke, Düsseldorf Psychologischer Psychotherapeut, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, analytische Psychotherapie, Psychoanalytiker (GPP), Gruppenpsychotherapeut, Lehrgruppentherapeut GPP und DAGG-KuP,

Paartherapeut, Familientherapeut, Depressive Verstimmung, Depressionen, Ängste, Phobien, Burn-out-Syndrom, Trennungen, Verlusterfahrungen, Arbeitsstörungen, Anpassungsstörungen, Sinnkrisen, Lebenskrisen, psychosomatische Erkrankungen, Einsamkeitsgefühle, Partnerschaftskrisen, Ehekrise, Familienkrise, Ablösungskonflikt, Trennungskonflikt,

Persönlichkeitsstörungen, Borderline-Störung, Narzisstische Störungen, Religiöse Neurosen, Einzeltherapie, Gruppentherapie, Paartherapie, Kurzosychotherapie, Selbsterfahrungsgruppen, Wochenend-Selbsterfahrungsgruppe, Psychoanalyse,

Psychotherapie, Seminare,  Vorträge, Weiterbildung, Gruppenanalytische Weiterbildung, Psychoanalytische Weiterbildung, Analytiker,

 

Selbsterfahrungsgruppen

 

Wochenend-Selbsterfahrungsgruppe

Die Wochenend-Selbsterfahrungsgruppe schafft einen Rahmen, in dem sich der und die Einzelne im Kontakt mit anderen Menschen intensiver erfahren und Einblicke in seine oft unbewussten Reaktions- und Verhaltensmuster gewinnen kann. Sie bietet sich besonders an zu Entwicklung von sozialen Fähigkeiten wie Kontakt- und Beziehungsaufnahme, Abgrenzung, Durchsetzung eigener Bedürfnisse und Einfühlung in die Bedürfnisse anderer. Darüber hinaus vermittelt sie weitgehende Einblicke in die gruppendynamischen Gesetzmäßigkeiten von Gruppen und eignet sich besonders für Angehörige aus sozialen, therapeutischen, beratenden, pädagogischen, seelsorglichen und anderen gruppenleitenden Berufsgruppen. Die Selbsterfahrungsgruppe ist als slow-open-Gruppe angelegt und findet an sechs Wochenenden pro Jahr statt (Samstagnachmittag bis Abend und Sonntagmorgen bis Nachmittag).
Für die Teilnahme ist ein kostenpflichtiges Vorgespräch Voraussetzung.

Honorar: 200,- Euro pro Person/Wochenende

.................................................................................................

Selbsterfahrungswoche in der Toskana

Psychoanalytische Selbsterfahrung in Gruppen bietet die Möglichkeit, sich selbst intensiver wahrzunehmen, erworbene Beziehungsmuster zu erkennen und dadurch erlebnisfähiger zu werden. An die Stelle von Bewertung alter Verhaltensweisen tritt das gemeinsame Bemühen, diese im Spiegel der Gruppe besser zu verstehen, sie zu verändern und so den inneren Freiraum zu vergrößern.

Die Fattoria di Petrognano, eingebettet in die toscanische Landschaft und Kultur, bildet einen inspirierenden Rahmen, in dem neue Erfahrungsräume mit sich selbst und mit anderen eröffnet werden können.

Jeden Tag finden zwei Gruppensitzungen statt, so dass genügend Zeit für andere Aktivitäten bleibt. Eine Stadtbesichtigung ist vorgesehen!

Die Unterbringung erfolgt in Ferienwohnungen der Fattoria di Petrognano (ca 200-220 € p. P. für eine Woche) oder in Zimmern im dazu gehörenden Landhotel „Locanda“ (ca 65 € DZ pro Nacht). Ein Swimming-Pool steht auf dem weiträumigen Gelände zur Verfügung.

Termin: 23. bis 29. Juni 2018  in Pomino (Firenze) Toscana
Honorar: 520,- Euro pro Person

.................................................................................................